Archiv für den Monat: Januar 2014

„Kirche im Geist des Erfinders“
ein Film von Björn Kowalewsky

Köln(cfnet) – Der Leipziger Filmemachers Björn Kowalewsky will in seinem Film „Kirche im Geist des Erfinders“ mit leisen Tönen und starken Bildern unsere Hoffnung auf geistliche Erneuerung in das Land tragen.

Menschen und Gemeinden aus ganz Deutschland erzählen ihre Geschichte von Aufbruch und Veränderung in der Kirche. Ein Film im Kinoformat, der Appetit auf mehr Heiligen Geist weckt und Mut macht, eigene Schritte zu gehen.“

In einem Interview mit cfnet äußert sich Björn Kowalewsky
zu seinem Film und seiner Motivation:
Continue reading “„Kirche im Geist des Erfinders“ <br />ein Film von Björn Kowalewsky” »

„Kollaborativ13“ stellt Vortrag und Gespräch von und mit Wim Wenders ins Netz

Köln(cfnet) – Unter „https://soundcloud.com/kollaborativ13/ein-gespraech“ hat „Kollaborativ13“ einen Vortrag und Gespräch von Wim Wenders veröffentlicht, in dem Wim Wenders über seinen Glauben und seine Arbeite berichtet.

Kollaborativ13.de ist eine Plattform für Leute aus den kreativen Industrien, die den christlichen Glauben als Kraftquelle in ihrem Beruf entdecken wollen.

Facebook Seite GOTT IN KÖLN erhält sehr hohe Aufmerksamkeit

Köln(cfnet) – Die Facebook Seite GOTT IN KÖLN erhält von Anfang an eine sehr hohe Aufmerkamkeit. Der Post mit den meisten Feedbacks zeigt wie intensiv und kreativ mit diesem Thema umgegangen wird.

 

 

Was hat Kreativität mit Gott zu tun?

Köln(cfnet) ART des Lebens ist ein Netzwerk von Künstlern,
Kreativen, Organisationen, Unternehmern und Medienleuten.

Auf ihrer Internetseite geht es um das

Unter dem Thema: BILDER DIE BEWEGEN,
setzten sie sich mit Filmen und Clips mit dem Thema Kunst und Glaube auseinander.

Link zur Homepage von ART des Lebens:
http://www.art-des-lebens.com/

GOTT IN KÖLN veröffentlicht Film zur Jahreslosung 2014

Köln(cfnet) – “GOTT IN KÖLN“, eine Initiative des cfnet e.V., hat einen Film zur Jahreslosung 2014 veröffentlicht — Gott nahe zu sein, ist mein Glück. ps 73,28 —

Dieser Film wurde in den ersten drei Tagen schon mehr als 800 mal angesehen.
Passend zur Jahreslosung stellt GOTT IN KÖLN 50 Kölnern die Frage nach dem Glück in ihrem Leben.
Weitere Filme von GOTT IN KÖLN finden Sie hier!